• QUALITÄT.

    LEIDENSCHAFT. VIELFALT.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

GALA-SHOW am 14.09., 20 Uhr, im Zeltpalast Merzig

Vorhang auf die große Gala-Show der Comedy!

 

Fünf hochkarätige und bekannte Künstler präsentieren Ausschnitte aus ihrem Programm.

 

Mit dabei sind Maxi Gstettenbauer mit seinem Programm „Lieber Maxi als normal“ und Nicole Jäger mit „Nicht direkt perfekt“.

 

Außerdem im Programm der Comedy-Gala: Quatsch Club Talentsieger Tobias Freudenthal und Heino Trusheim, Stand Up-Profi aus Hamburg sowie die französelnde Mademoiselle Mirabelle mit ihren selbstkomponierten Chansons, bekannt aus dem Quatsch Comedy Club und dem Bordprogramm der Aida.

 

Moderieren wird Jörg Schumacher!


STARGÄSTE

 MAXI GSTETTENBAUER

 

„Ich erzähle, Du lachst“. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es sei denn, man heißt Maxi Gstettenbauer, kam als überzeugter Digital Native in Niederbayern zur Welt, lebt in Köln und bekennt sich dazu, „lieber Maxi als normal“ zu sein. Dann hat man die besten Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können.

 

Über 3 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreiche TV-Auftritte, die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 und last but not least der Güldene August der HumorZone 2015: Mit „Lieber Maxi als normal“ setzt Maxi Gstettenbauer seinen Weg in die Top-Liga der Deutschen Comedians unbeirrt fort.

 

Mehr Infos auf der
Webseite des Künstlers

 


 NICOLE JÄGER

Man kann Nicole Jäger wohl mit Fug und Recht als den Shooting-Star der letzten Jahre bezeichnen. Wie aus dem Nichts trat Sie 2016 mit ihrem Programm „Ich darf das, ich bin selber dick“ auf den Plan und überraschte Fachwelt und Publikum.

 

In ihrem zweiten Stand-Up-Programm „Nicht direkt perfekt“ skizziert Nicole Jäger gnadenlos all die Katastrophen mit denen Frauen im täglichen Leben konfrontiert sind: Beziehungen, Bauch einziehen beim Sex, die Tücken des Rasierens, das eigene Spiegelbild – und das permanente Gefühl, nicht perfekt zu sein.

 

„Wenn Du als Frau morgens aufstehst, vor dem Spiegel stehst und denkst 'ich bin der Geilste hier', dann bist Du unter Garantie ein Mann.“ Dabei ist sie nicht nur lustig, sondern rührt ihr Publikum oft zu Tränen, denn „Komik ist Tragik in Spiegelschrift“.

 

Nach weit über 100 Solo-Terminen mit „Nicht direkt perfekt“ inkl. einer Ausstrahlung der Show bei RTL freut sich Nicole nun auf den Auftritt im Saarland.
 

Mehr Infos auf der
Webseite der Künstlerin

 

(c) Stefan Pick

AUSSERDEM MIT DABEI

 HEINO TRUSHEIM

 

Heino Trusheim brach 1994 sein Lehramsstudium in Hamburg ab, um Künstler zu werden. Er nahm Schauspielunterricht, Gesangsstunden und Sprecherziehung und hatte 2002 in Hamburg seinen ersten Auftritt als Stand-up-Comedian.

 

Es folgten Fernsehauftritte bei TV Total, Volker Pispers und Gäste, Nightwash, Quatsch Comedy Club, Ottis Schlachthof und dem Prix Pantheon. 2006 ging er mit seiner ersten Soloshow Früher war besser, die als CD-Live-Mitschnitt im Handel erschien, auf Deutschlandtour. Es sollten weitere vier Solotourneen folgen.

 

Heino gewann den Bremer Comedypreis und den Hannoveraner Spezialpreis des Apollo-Comedyclubs und gründet 2012 die Firma I Love Stand Up um eigene Comedy-Shows zu veranstalten. Über die Nachwuchsarbeit mit jungen Comedians enwickelte er ein Workshop- und Coachingprogramm für Rhetorik im Beruf und Privatleben.

 

Er ist nebenbei als (Co-)Autor tätig für Oliver Polak (Soloshows) und Charlotte Karlinder (Gesund ist das neue Sexy).

 

Mehr Infos auf der
Webseite des Künstlers

 

 MADEMOISELLE MIRABELLE

 

Die französelnde Mademoiselle Mirabelle steht als Musik-Kabarettistin auf der Bühne. Mal moderiert sie ihre eigene Show als „La Ladies Night“ und mal als „La Gentleman Night“. Leichtfüßig und hoch amüsant Mademoiselle Mirabelle versprüht mit ihren selbstkomponierten Chansons ihren ganz persönlichen Charme. Eine höchst amüsante Show, die nicht die Tiefen des Tiefganges in der Politik sucht und dennoch für großartige und kurzweilige Unterhaltung sorgt. Oder vielleicht gerade deswegen.

 

2. Platz beim Wettbewerb um den Kabarett-Preis „Kneitinger Bierschlegl“ Gewinnerin des Jurypreises 11. Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules 2017 Preisträgerin des Kleinkunstpreises von Baden-Württemberg 2014 mit ihrem Programm „Vieles und davon reichlisch“.

 

Mademoiselle Mirabelle tritt regelmäßig beim Quatsch Comedy Club, auf diversen Kulturbühnen und bei Aida-Kreuzfahrten auf.

 

Mehr Infos auf der
Webseite der Künstlerin

 

 

 TOBIAS FREUDENTHAL:


"#inecht einfach ehrlich"

 

Das ist das Motto von Tobi Freudenthal. Der Hashtag “in echt” kommt dabei nicht von ungefähr. In seinem Stand-Up erzählt Tobi meist von scheinbar banalen Erlebnissen aus dem Alltag, aber auch verrückten Phantasien und Geschichten.

 

Tobi Freudenthal begeistert seine Zuschauer mit scheinbar banalen Erlebnissen aus dem Alltag.

 

2018 war er Teilnehmer beim RTL Comedy Grand Prix und beim NDR Comedy Contest.

 

Mehr Infos auf der
Webseite des Künstlers

 


Moderation

 Jörg Schumacher

Jörg Schumacher war lange Zeit Vize-Chef der BILD-Saarland und ist jetzt Stand Up Comedian.

 

Mit viel Humor und Einblicken in die „Lügenpresse“ führt er durch das zweitägige Programm, das alles zu bieten hat, was das Comedy-Herz begehrt.