•  

     

TICKETS – End of the Rainbow

„Höchst witzig, unterhaltsam und traurig“

 

Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Judy Garland wurde in den 1930er und 1940er Jahren zu einem der größten Hollywood-Stars der Filmgeschichte. In „End of the Rainbow“ kombiniert Autor Peter Quilter auf brillante Art und Weise die komischen, tragischen und anrührenden Seiten von Garlands Privatleben mit ihren weltberühmten Songs zu einem großartigen musikalisch-dramatischen und packenden Theaterabend.

 

Hierzulande ist nur wenig über Judy Garland bekannt – jenseits ihrer Rolle als Dorothy in "Der Zauberer von Oz", die ihr im Alter von nur 16 Jahren den großen Durchbruch bescherte. Und so erlangt der Zuschauer in "End of the Rainbow" einen intimen Einblick in die innere Zerrissenheit eines von der Filmindustrie zerschlagenen Menschen zwischen Pillen, Bühne und dem Wunsch, bedingungslos geliebt zu werden.

 

Erleben Sie Vasiliki Roussi in der Rolle der unvergessenen Judy Garland!

Uraufgeführt in Sydney 2005, kam „End of the Rainbow" 2010 in London heraus, wo es von Presse und Publikum gefeiert wurde. 2011 wurde es für den Laurence Olivier-Award in der Kategorie „Bestes Stück“ nominiert. 2012 folgten die umjubelte Broadway-Premiere und die Nominierung für den begehrten Tony-Award in 3 Kategorien sowie die Verleihung des Drama Desk Award und des Outer Critics Circle Award an die Broadway-Hauptdarstellerin, Tracie Bennett.